Resonanzen in Sils 2019: Begrüssungsaperitif

15.09.2019, 16:00 Uhr

Das MythenEnsembleOrchestral unter der Leitung von Graziella Contratto spielt sieben frühe Lieder von Alban Berg und die 4. Sinfonie von Gustav Mahler. Mit Christiane Boesiger (Sopran).

Programm:

Begrüssungsaperitif ab 16.00 Uhr

anschliessend

Im Jubiläumsjahr des Waldhaus (111 Jahre) beleuchten die Dirigentin Graziella Contratto, das MythenEnsembleOrchestral und die Sopranistin Christiane Boesiger die Zeit des Fin de siècle musikalisch:

Alban Berg: Sieben frühe Lieder

in der Fassung von Reinbert de Leeuw

***

Gustav Mahler: 4. Sinfonie

in der Kammerfassung von Klaus Simon

Zusammengesetzt aus hochkarätigen Kammermusikern und SolistInnen verschiedener Schweizer Sinfonieorchester verhält sich das MythenEnsembleOrchestral wie eine kleine Kunstrepublik mit starkem Mitspracherecht. Seit mehr als zehn Jahren führt das Ensemble regelmässig Kammerfassungen von sinfonischen Werken auf und steht damit ganz in der Tradition der Zweiten Wiener Schule unter der Ägide von Arnold Schönberg.

Reservation erwünscht 

 

Resonanzen-Programm

Preis

CHF 45.00

Ort

Schulhaus

Informationen & Kontakt

Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
7514 Sils / Segl Maria
mail@waldhaus-sils.ch