Film: Omaggio a Federico Fellini

15.01.2019, 21:15 Uhr

15.1. Birgitta Ashoff zeigt ihr Filmportrait (45 Min. NDR/arte) über die italienische Filmlegende Federico Fellini (1920 1993) und am 18.1. Amarcord (1973) Filmvorführung von Fellinis autobiografischem Meisterwerk.

Dr. Birgitta Ashoff ist eine Berliner Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Journalistin. Sie drehte mehr als 160 Dokumentarfilme, die vor allem im Fernsehen, aber auch auf internationalen Festivals gezeigt wurden. Ermutigt durch die Zusammenarbeit mit den Regisseuren Louis Malle und Federico Fellini entschied sich die promovierte Theaterwissenschaftlerin, als freie Filmemacherin zu arbeiten. Die Journalistin und Dokumentarfilmerin spezialisierte sich dabei vor allem auf Portraits.
Die Dokumentation, welche am 15. Januar gezeigt wird, begleitet den Maestro in das legendäre Studio 5, in dem er fast alle seine Werke drehte. Sie zeigen ihn - zusammen mit Ehefrau Giulietta Masina -  auch in seinem privaten Umfeld.
18.1. "Amarcord" Filmvorführung - mit einer persönlichen Einführung in Leben und Werk des visionären Filmmagiers. Birgitta Ashoff  stellt Fellinis Protagonisten, Motive und Schauplätze vor. Mit diesem Werk gewann Fellini 1974 den Oscar als bester ausländischer Film. 


Preis

CHF 15.00

Ort

Hotel Waldhaus

Informationen & Kontakt

Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
7514 Sils / Segl Maria
mail@waldhaus-sils.ch