Konzert: Auf allen Klavieren

27.02.2017, 21:15 Uhr

Tanz & Musik

Yaara Tal (Klavier) spielt Werke von Gioachino Rossini und Erik Satie und Alain Claude Sulzer erzählt Geschichten von Pianisten, Klavieren und Henkern.

Gioacchino Rossini (1792 - 1868) gehört zu den bedeutendsten Opernkomponisten des Belcanto und schuf mit den Opern "Der Barbier von Sevilla" und "La Centerentola" (Aschenputtel) weltweit bekannte und beliebte Stücke des Opernrepertoires.

Der französische Komponist Erik Satie (1866 - 1925) ist weit weniger bekannt. Er beeinflusste die Neue Musik und gehört zu den Meistverkannten der Musikgeschichte. Er gilt als Schreck der Grosskritiker und wird noch in den 1980er-Jahren als "komponierender Dilettant" qualifiziert. Ausserhalb der Klavierstücke "Gymnopédies" und "Gnossiennes" ist seine Musik kaum präsent.

Yaraa Tal spielt Werke von beiden, Alain Claude Sulzer wird die Werke mit Anekdoten und Geschichten geschickt umrahmen. 

Preis

CHF 20.00

Ort

Hotel Waldhaus, Via da Fex 3 7514 Sils Maria

Informationen & Kontakt

Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
7514 Sils / Segl Maria
mail@waldhaus-sils.ch