Das Waldhaus im Herbst erleben – bis zum 25. Oktober



Grüezi Frau Muster

Sonne, Berge, frische Luft, die wunderschöne Natur und viel Freiraum. Das sind die besten Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage in den Bergen. Diese besondere Erholungszeit haben wir uns alle mehr als verdient.

Der Herbst steht schon bald vor unserer Tür und die Natur beginnt ab Anfang Oktober sich langsam das schönste Kleid anzuziehen. Die dritte Jahreszeit ist eine ganz spezielle Zeit im Engadin. Nehmen Sie sich den Moment, das fabelhafte Naturspektakel zu entdecken.

Auch der Gaumen darf sich an saisonalen Spezialitäten erfreuen. Lassen Sie das alles auf sich wirken und entdecken Sie unser kleines Fleckchen Erde. Ein wahrer magischer Kraftort für die Seele.

Auch kulturell gibt es im September und im Oktober einiges zu entdecken.

Mit den vorgegebenen Schutzmassnahmen, dem nötigen Abstand und der persönlichen Rücksicht ist es unser Ziel, dass Sie Ihren wohlverdienten Urlaub ungehindert geniessen können und sich bei uns so wohl fühlen wie zu Hause.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüsse und bis bald im Waldhaus

Ihre Familie Dietrich und Kienberger




Geben Sie uns Ihre Stimme?

Wir freuen uns unglaublich darauf, für die World Luxury Hotel Awards 2020 nominiert zu sein. Stimmen Sie für uns und machen Sie uns zu einem Gewinner.

Die Abstimmung dauert vom 7. September bis zum 2. Oktober.

Wie funktioniert es? Ganz einfach, klicken Sie auf das nebenstehende Bild und schon gelangen Sie auf die Abstimmungsseite.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Stimme!



Herbstprogramm

Unser zweiter Newsletter in diesem Sommer präsentiert Ihnen einige Höhepunkte vom September und Oktober.

Die dritte Jahreszeit – der Herbst zeigt sich im Engadin von seiner wundervollsten Farbenpracht. Die leucht-gelben Lärchennadeln und die bunten Birken, Vogelbeerbäume und Sträucher laden ein, die Natur von ihrer schönsten Seite zu entdecken.

Im Waldhaus sind die Türen bis zum 25. Oktober geöffnet.

Unsere Schutzmassnahmen zu COVID-19



Glücksfinder

Wandern macht glücklich.
Doch auch die Benützung der Busse, der Bergbahnen und der Rhätischen Bahn ist eine wahre Freude.

Wer länger als zwei Nächte im Waldhaus wohnt, kann diese umsonst benützen.

Betriebszeiten Bergbahnen

 



Herbstzeit ist auch Wildzeit

Am 3. September startet im Engadin die Jagdsaison.

In unserer Küche finden Sie zwar keine Jäger, dafür gute Köche. Ab dem 19. September, werden in der gemütlichen Arvenstube Wildspezialitäten aus einheimischer Jagd serviert.

Ein Gaumengenuss der besonderen Art.

 

 



SEPTEMBER – Resonanzen Internationales Kulturfest Sils

Vom 20. bis 26. September

Das Resonanzen-Festival in seiner siebten Silser Auflage feiert einen kulturellen Meilenstein: 2020 ist das grosse Beethoven-Jahr und wir hören einige seiner schönsten Kammermusikwerke mit dem Belcea Quartett und dem Ensemble Kandinsky.

Klicken Sie auf das Bild und entdecken Sie das komplette Programm (Änderungen vorbehalten).

3 bzw. 7 Nächte-Package



OKTOBER – Stubete am See

Erstmals findet vom 16. bis 18. Oktober 2020 eine «Stubete am See» in Sils statt. Ein Festival für Neue Schweizer Volksmusik.

Es erwarten Sie über 30 Konzerte in verschiedenen Locations und inspirierende Wanderungen jeweils begleitet von einem Stubete-Ensemble. Abends spielen zahlreiche Tanzkapellen in verschiedenen Hotels.
Die Stubete am See Sils hat viel zu bieten, überzeugen Sie sich selbst! Hier finden Sie das detaillierte Programm und unser spezielles Angebot.

 



Vorfreude ist die schönste Freude!

Haben Sie Ihren Winterurlaub schon geplant? Unsere Wintersaison dauert vom 11. Dezember bis zum 11. April 2021.

Nicht verpassen! «Sleep & Ski» – ein grossartiges Angebot. Wer mehr als eine Nacht bei uns übernachtet, erhält den Skipass für die ganze Region Engadin St. Moritz zum Preis von CHF 45 pro Person/Tag. Dieses Angebot gilt nur für die ganze Aufenthaltsdauer. Als Waldhaus-Gast bezahlt man aber nicht mehr als CHF 195, unabhängig von der Aufenthaltsdauer; der Rest geht aufs Haus! Und für Kinder bis zwölf geht sogar der gesamte Skipass bei Vorbestellung aufs Haus.