Bar & Grand Hall

Lieblingsorte

Die schöne, grosse Grand Hall mit ihrem weit ausgreifenden Fassadenbogen, dessen grosszügige Fensterfront uns wie im Märchenwald sitzen lässt, kommt wie ein gediegenes Wohnzimmer daher. Sie ist der Mittelpunkt unseres Hauses. Ruhepol und öffentlicher Raum zugleich, wird hier gelesen und nachgedacht, gespielt und getanzt, diskutiert, sich getroffen und der Nachmittagstee zelebriert.

Und weil uns und unseren Gästen die Grand Hall so viel bedeutet, pflegen wir ihre Atmosphäre wie einen Zaubergarten.

Gleich nebenan ist die Bar, von den Basler Architekten Miller & Maranta umfassend restauriert. Hier trinkt man gern ein Bier vom Fass, studiert die prächtige Auswahl sortenreiner Spirituosen, Single Malt Whiskeys und andere Raritäten. Auch das Mittagessen, à la carte oder Halbpension, kann hier zu sich genommen werden.

Spätnachmittags und abends ab 21 Uhr ertönen sanfte Klänge: Das Waldhaustrio aus der Slowakei spielt auf.

Barkarte

Oh wie beglückt ist doch ein Mann, wenn er ein Gläschen trinken kann.

Fritz Herdi