Bar & Halle

Lieblingsorte

Unsere Liebsten

Zugegeben, die Halle mit ihrem weit ausgreifenden Fassadenbogen gefällt uns fast am besten. Im grosszügigen Wohnzimmer sieht man sich oder die Zeitung. Einige schauen aus den hohen Fenstern, hinein in den Märchenwald. Hier ist die Mitte. Ruhepol und öffentlicher Raum zugleich. Denken. Lesen. Spielen. Tanzen. Diskutieren oder «einfach nur hier sitzen». Zum Tea Time. Zum Aperitif. Jederzeit davor oder danach. Diese unvergleichbare Atmosphäre hüten und pflegen wir wie einen Zaubergarten. Am klangvollsten spätnachmittags und abends, ab 21 Uhr, wenn das Waldhaustrio aus der Slowakei aufspielt.

Gekonnt umfassend haben die Basler Architekten Miller & Maranta um die Jahrtausendwende unsere Bar revitalisiert. Sie befindet sich rechts von der Halle und lädt am Mittag zum Essen (à la carte oder Halbpension) ein. Abends eher ein frisch gezapftes Bier? Das geht. Schwieriger wird die Wahl bei den sortenreinen Spirituosen, Single Malt Whiskeys oder den unzähligen anderen Raritäten. Aber keine Angst: unsere versierten Barfachleute sind zur Stelle.

 

GETRÄNKEKARTE

SNACKS FÜR ZWISCHENDURCH

A LA CARTE – MITTAG

 


Oh wie beglückt ist doch ein Mann, wenn er ein Gläschen trinken kann.

Fritz Herdi

Die Grand Hall im Hotel Waldhaus Sils
Afternoon Tea im Hotel Waldhaus Sils
Die Bar im Hotel Waldhaus Sils
Die Bar im Hotel Waldhaus Sils
Fumoir mit Kamin im Hotel Waldhaus Sils