Arvenstube

Traditionell gut

Die Arve, Königin der Alpen, wohlriechend, wohltuend, zum Wohl. Warum nicht in unserer Arvenstube, der einzigen baulichen Referenz im Haus, die an den ländlich-ruralen Wohnraum der Gegend erinnert? Karl Koller, der Waldhaus-Architekt, hatte den Raum 1928 für die SAFFA – die Erste Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit – als «Bündner Stube» entworfen. 1929 heimgekehrt, 2012 sanft restauriert, bleibt unsere gute Stube abends ein intimes Restaurant, als stimmige Alternative zur Halbpension, oder für auswärtige Gäste.

Unser Chef de Service, José Manuel dos Santos und sein Team, servieren passend zur Saison eine gewiefte Schweizer Küche mit regionalem Touch und viel Hingabe für Geschmack. Die enge Zusammenarbeit mit lokalen Produzenten liegt uns seit Jahrzehnten am Herzen und so kombinieren Küchenchef Gero Porstein und sein Team zeitgemässes Handwerk mit authentischen Zutaten der Region. Fundiert, raffiniert. Garantiert. Lassen Sie sich überraschen.

Gerne zur Vorbestellung, aber auch, wenn es etwas ganz Spezielles sein darf. Rufen Sie an (+41 81 838 51 00) oder schreiben Sie uns (mail@waldhaus-sils.ch), wir haben gute Ideen, guten Geschmack und viele Möglichkeiten.

 

SPEISEKARTE

 

Die Arvenstube im Hotel Waldhaus Sils
Die Arvenstube im Hotel Waldhaus Sils
Gericht von der Arvenstube im Hotel Waldhaus Sils

Ein Dichten ist auch das Weingeniessen, nur dass die Verse nach innen fliessen.

Arthur Fitger