Arvenstube

Regional – schweizerisch – zeitgemäss

Ja, wir machen Schweizer Küche – Nein, nicht Raclette und Fondue…

Seit vielen Jahren ist es uns ein grosses Anliegen, wenn immer möglich Produkte aus der Region einzukaufen und diese unseren Gästen anzubieten. So konnten wir über die Jahrzehnte ein Netzwerk von einheimischen Produzenten und Lieferanten aufbauen, welche uns zuverlässig mit hochwertigen regionalen Produkten beliefern.

In der Arvenstube wollen wir diese Produkte in den Mittelpunkt stellen. Unser Küchenchef Gero Porstein und sein Team kreieren daraus mit Handwerk und Geschick eine zeitgenössische Küche, ohne den Blick in das eigene Land zu verlieren und unser Chef de Service José Manuel dos Sanstos sowie Marek Dulaj freuen sich über Ihren Besuch und bitten zu Tisch.

Wohlriechendes Arvenholz würzt die Atmosphäre. Die anheimelnde Arvenstube ist die einzige bauliche Referenz im Waldhaus an den ländlich-bäuerlichen Wohnraum unserer Gegend. Der Waldhaus-Architekt Karl Koller hatte diesen Raum 1928 für die SAFFA – die Erste Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit in Bern entworfen als «Bündner Stube». 1929 heimgekehrt nach Sils Maria, sanft restauriert im Jahr 2012, ist unsere Arvenstube ein spezieller Ort der Wertschätzung von Traditionen.

Tischreservierung/spezielle Wünsche für das Abendessen unter +41 81 838 51 00 oder mail@waldhaus-sils.ch

Menu

Ein Dichten ist auch das Weingeniessen, nur dass die Verse nach innen fliessen.

Arthur Fitger